Neuerscheinungen

Indie-Neuerscheinungen im März 2021

Werbung

Diesen Monat lernt ihr die kleine Reisespinne Rosalie kennen, außerdem einen Prinzen, der nichts für Prinzessinnen übrig hat, ein letztes winterliches Buch, einen Gay-Hardcore Roman, sowie zwei Liebesromane.


Reisespinne Rosalie von Wiebke Tillenburg

Reisespinne Rosalie – Wiebke Tillenburg

Ein Spinnennetz am Autospiegel. Hast du dich schon einmal gefragt, warum eine Spinne ausgerechnet dort ihr Netz baut?
Rosalie ist so eine Spinne und in diesem Buch nimmt sie dich mit auf ihre Reise nach London.

Ein Buch für große und kleine Leser*innen.

Buch kaufen (externe Links)
erscheint am 12. März

weitere Infos


Nach der Zerstörung: Raja und Lean von Rebekka Gusia
Nach der Zerstörung: Raja und Lean – Rebekka Gusia
Ihren neunzehnten Geburtstag feiert Raja allein. Nur einer hat sie in den letzten Jahren nicht verlassen – ihr Hund Floh. In einer von Naturkatastrophen zerstörten Welt ist er ihr einziger Begleiter und sie der letzte Mensch auf Erden. Zumindest glaubt sie das, bis Lean in ihr Leben tritt. Der junge Mann rettet sie vor einem Tsunami und pflegt sie wieder gesund. Er stellt nicht nur ihr Weltbild auf den Kopf, sondern weckt auch vollkommen neue Gefühle in ihr. Doch die Geheimnisse, die Lean begleiten, führen Raja in ein unbekanntes Leben voller Gefahren.

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal


You & me: Für immer von Virginie Storm
You & me: Für immer – Virginie Storm
Wie weit würdest du für die Liebe gehen?Mark hat sein Leben komplett vor die Wand gefahren. Eines Tages bekommt er die einmalige Chance, sich an seinem Erzfeind zu rächen und gleichzeitig ein Ticket in eine sorgenfreie Zukunft zu ergattern.
Dann lernt er Jenny kennen. Kann er sie beschützen, ohne sein Ziel aus den Augen zu verlieren?Jenny ist 22, noch Jungfrau und schreibt heimlich erotische Geschichten. In großen Menschenmassen bekommt sie Panikattacken. Am liebsten taucht sie in Bücher ab.
Ihr Traum ist es, einmal in ihrem Leben einen Roadtrip durch die USA zu machen. Mit Mark wird dieser Wunsch wahr. Aber wie hätte sie wissen können, dass ihnen dabei eine der gefährlichsten Mafiabanden der Welt auf den Fersen sein würde?

Ein Liebesroman für alle, die Road-Movies und mitreißende Geschichten lieben.

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal


Queer durch die Märchenwelt: Der Prinz, der mich liebte von Amalia Zeichnerin
Queer durch die Märchenwelt: Der Prinz, der mich liebte – Amalia Zeichnerin
»Es war einmal ein Prinz namens Timeon, der lebte in einem Land weit weg von hier: Nebenannien. Timeon hatte eine große Schwäche für Schwertkampf, Wettreiten und für den hübschen Stallburschen mit den dunkelblonden Locken. Wofür er keine Schwäche hatte? Prinzessinnen.«Nach dem Willen seiner Eltern soll Kronprinz Timeon endlich heiraten. Doch das ist nicht alles: In einem Nachbarland wurde eine Prinzessin entführt und er soll mit seinem Diener ausziehen, um sie zu retten. Eine abenteuerliche Reise beginnt. Als sich die vermeintliche Prinzessin als Prinz entpuppt, ist es um Timeons Herz geschehen. Doch den beiden stehen noch einige Herausforderungen bevor.Ein queeres, jugendfreies Märchen.

Link zur Leseprobe

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal


Empath von Mike Gorden
Empath – Mike Gorden
Paolo Costa ist jung und attraktiv. Er kann die Gefühle anderer Leute spüren und nutzt diese Gabe beim Sex für den ultimativen Kick.Torsten Jäger arbeitet bei der Kripo. Auf der Suche nach einer Reihe vermißter Personen hört er von einem Escort mit unglaublichen Fähigkeiten – ein verbindendes Element? Dann erkennt er, daß ihm dieser Fall mit Absicht zugeschanzt wurde.

Als unter seinen Augen Mark Berger verschwindet, dessen Profil so gar nicht zu den anderen Vermißten paßt, und Leichen auftauchen, die Folterspuren aufweisen, kommt Bewegung in die Sache. Der Kommissar gerät auf die Spur illegaler Drogen und mächtiger Leute, die Paolo und seine Fähigkeiten um jeden Preis besitzen wollen.

Link zur Leseprobe

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal


Die wunderbare Kälte – Elisabeth Rettelbach
Die wunderbare Kälte – Elisabeth Rettelbach
In einem fast märchenhaft schneereichen Winter wandelt die einzelgängerische Maskenbildnerin Kai durch die Straßen der Stadt und stalkt Fremde. Sie ist eine ferne Betrachterin des Lebens. Doch dann laufen ihr zwei Menschen über den Weg, die sie stärker faszinieren als alles andere und in deren Leben sie sich einmischt. Was zunächst als Spielerei beginnt, entwickelt sich mehr und mehr zu einem psychedelischen Albtraum, der seine Tribute fordert …Download-Link Leseprobe

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal


Je stiller ich sitze von Catherine Strefford
Je stiller ich sitze: Kurzgeschichten – Catherine Strefford
Fünf Kurzgeschichten – melancholisch schwer.

Die Erinnerung an jemand verlorenen, der Verlust eines geliebten Haustiers, von der Vergangenheit eingeholt, Angst vor der Gegenwart, Angst vor der Zukunft.

Fünf kurze Erzählungen die eines gemein haben: die Schwermütigkeit des Lebens.

Buch kaufen (externe Links)
Direkt bei der Autorin | Thalia | Amazon | genialokal


Zeigt online unter dem Hashtag #IndieBücher gerne, welche Bücher es auf euren Wunschzettel oder gar in euren digitalen Einkaufswagen geschafft haben.

Related posts

Indie-Neuerscheinungen im Oktober 2020

Cathy

Indie-Neuerscheinungen im November 2020

Cathy

Indie-Neuerscheinungen im Januar 2021

Cathy
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung