Abbild – Denise Yoko Berndt

Abbild von Denise Yoko Berndt [Werbung]

Klappentext/Beschreibung
Tod. Schmerz. Wahnsinn.
Die Metropolitan Police steht vor einem Rätsel: Innerhalb kürzester Zeit wurden drei Morde verübt, bei denen die Leichen kunstvoll an idyllischen Orten in der Londoner Innenstadt drapiert worden sind.
Zwischen den Opfern besteht keinerlei Zusammenhang, es gibt kein offensichtliches Motiv, keine Spuren, keine Hinweise auf den Täter.
Als Ex-Polizistin Amber Fearns die Fotos der Tatorte sieht, erkennt sie jedoch sofort, was die Morde verbindet.
Nach ihrem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Dienst aus privaten Gründen wollte Amber nie wieder etwas mit Polizeiarbeit zu tun haben. Doch nun geht es darum, weitere Morde zu verhindern.
Denn dass dieser Mörder wieder zuschlagen wird, ist sicher.

Amber Fearns London-Thriller 1

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Denise Yoko Berndt

Kurzvita
Mit zwei der erste Büchereiausweis, mit sieben die erste Kurzgeschichte, das konnte ja nur böse enden.
Erst Songtexte für verschiedene Künstler, dann mehrere Drehbücher und 2006 der erste Roman: The Poriomaniacs – Dead in Dornbirn.
Nach insgesamt vier Krimis um die Girl-Rockband The Poriomaniacs folgten drei Tübingen-Thriller und im April 2020 der erste Band ihrer Thriller-Reihe um die Londoner Ermittlerin Amber Fearns.
Wenn sie nicht gerade irgendwo auf dieser Welt für das nächste Buch recherchiert, lebt die Autorin in München und Südlondon.

Zur Website der Autorin

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung