Aegeria: Seelentod – Katelyn Erikson

Aegeria: Seelentod von Katelyn Erikson [Werbung]

Klappentext/Beschreibung
Wenn deine Zukunft deine Vergangenheit ist … würdest du deine Fehler wiederholen?

Als Elenya erwacht, befindet sie sich inmitten eines Waldes in Aegeria. Auf sich allein gestellt, kämpft sie um ihr Überleben und sucht nach Hilfe, die sie zu ihrer Bestürzung in Brandon findet.
Doch wie ist sie nach Aegeria gekommen? Was ist das für ein Deal, den Brandon ihr vorschlägt? Wie kann sie die Machenschaft des Dunklen Herrschers beenden?

Doch die wichtigste Frage lautet: Wo ist Logan?

Band 2 der Reihe

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Katelyn Erikson

Kurzvita
Katelyn Erikson, geboren am 18. Juni 1995, ist das Pseudonym einer jungen Autorin, die seit frühester Kindheit Gedichte, Balladen und Kurzgeschichten verfasst.
Bereits im Grundschulalter ebnete sich der Weg zur Autorin. Von der Familie unterstützt, verfeinerte sie ihre Schreibtechnik, bis sie sich dazu entschloss, mit ihrem Debütroman „Aegeria – Seelenruf“ den Schritt in das Autorenleben zu wagen.
Die junge Autorin lebt zusammen mit Mann und Hund.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung