Ascheseelen – Carolin Summer

Ascheseelen von Carolin Summer Werbung

Klappentext/Beschreibung
»Niemand sollte mit dem Zweifel wetten, solange die Hoffnung der Einsatz ist.«

Paris, 23. November

Noch schlimmer kann es nicht kommen? Von wegen!
Der beste Beweis ist dieser hässliche Riss. Der Übergang in ein Paralleluniversum. Seit Jahren verheimlicht, mitten in einer stillgelegten Metrostation. Jetzt bricht er auseinander wie spröder Putz.

Eure Welt verliert dabei übrigens jede Menge Energie. Dazu strecken Aschegeister ihre grauen Finger von der anderen Seite herüber und versuchen, sich in unseren Köpfen einzunisten.

Ein klassisches Weltuntergangsszenario also. Katastrophenalarm. Dass Jordi und ich in dem Mist viel zu tief drinstecken, überrascht sicher niemanden. Schon mal versucht, einen Dimensionsspalt zu schließen? Die Erfolgschancen sind verdammt gering. Doch was anderes bleibt uns nicht übrig.

Bevor die Geister noch mehr Schaden anrichten.
Bevor die Welt im Chaos versinkt.
Vanjar Belaquar

Link zur Leseprobe

Band 3 der Die WeltenWechsler Akten Reihe

Merchandise zur Buchreihe

Buch kaufen (externe Links)
Erhältlich ab Mitte November.
Direkt bei der Autorin | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Carolin Summer

Kurzvita
Carolin, Jahrgang 1989, ist freie Journalistin und Autorin aus dem Saarpfalz-Kreis. Nachdem eine ganze Reihe Kriminalgeschichten und Fantasyromane als fertige Manuskripte bei ihr ein zufriedenes Schubladenleben führen, beschloss sie, eine alte Idee aus ihrem Notizbuchstapel zu befreien und sie neu verfasst in die Welt zu schicken. 2018 erschien ihr Debüt »Narrenlauf« – Band I der »WeltenWechsler Akten«. Diese Reihe setzt sie aktuell fort. Wenn sie nicht gerade tippt, übt sie sich außerdem in Hobby-Konditorei und übernimmt Grafikdesign- und Illustrationsaufträge.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung