Der Geist eines Psychopathen – G.S. Foster

Der Geist eines Psychopathen – G.S. Foster Werbung

Klappentext/Beschreibung
Die Geister der Vergangenheit sind erwacht … und sie wollen blutige Rache …

Die in Ungnade gefallene Enthüllungsjournalistin Penny Archer nimmt aus Verzweiflung und Geldnot einen ganz speziellen Job an. Sie soll als Ghostwriter die Memoiren des alternden Bestsellerautoren Walther Coogan schreiben.
Als sie sich dafür auf den Weg nach Hawaii macht, wo der menschenscheue Autor in einem alten Strandhaus bereits an dem Buch arbeitet, ahnt sie nicht, welche Hölle sie hier bald durchleben muss.
Coogan besitzt eine düstere Vergangenheit, in die nun auch Penny während ihrer Arbeit an dem Buch unfreiwillig mit hineingezogen wird.
Während sie versucht, das tödliche Geheimnis des Autors zu lüften, ereignen sich im Strandhaus seltsame Dinge. Bildet sich Penny dies alles nur ein oder sind die alten Geistergeschichten, die man sich über das Haus erzählt, am Ende doch wahr?

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

G. S. Foster

Kurzvita
G. S. Foster, Jahrgang 1992, hat sich schon seit frühster Kindheit für Geschichten jedweder Art begeistern können. Schnell wuchs in ihm daher auch der Wunsch, eigene Figuren und Welten zu kreieren. Nachdem er das Schreiben jahrelang nur als Hobby betrieben hat, wagte er im Jahr 2021 den Weg in die Selbstständigkeit und wurde hauptberuflicher Autor.
Die Abenteuer von Penny Archer sind die ersten Bücher, die er professionell als Selfpublisher veröffentlicht.

Der Autor lebt und arbeitet in Sachsen-Anhalt/Deutschland.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung