Die Kinder von Bodom – Selina Schuster

Die Kinder von Bodom von Selina Schuster Werbung

Klappentext/Beschreibung
Anja ist Austauschstudentin im finnischen Helsinki. Widerwillig lässt sie sich von ihren Freunden Ville und Tuulikki zu einem Campingausflug am idyllischen Lake Bodom überreden. Zusammen mit dem Pärchen Sanna und Joonas schlägt die Truppe ihr Lager am Seeufer auf. Doch schnell merkt Anja, dass die finnische Landschaft gar nicht so ruhig und beschaulich ist. Neben aufkommenden Differenzen zwischen den Freunden, scheint etwas am Lake Bodom nicht zu stimmen. Hat es vielleicht mit den Morden an drei Kindern von vor 50 Jahren zu tun, von denen Sanna ihr erzählt hat? Und was hat es mit dem seltsamen Baum auf sich, den Anja im Wald gefunden hat?

Die Nacht bricht herein und bringt Stille über den See.

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Kurzvita
Selina Schuster, Jahrgang 1988, lebt derzeit am östlichen Rand des Ruhrgebiets, zusammen mit ihrem Mann und einem dicken, roten Kater, der gerne auf Papierstapeln liegt. Nach ihrem Studium der Anglistik, Germanistik und Geschichtswissenschaften, arbeitet sie Realschullehrerin für eben diese Fächer und ist freischaffend als Übersetzerin und Autorin tätig. Neben diversen akademischen Veröffentlichungen im Bereich englischer Literatur-, sowie Geschichtswissenschaften, sind ihre Werke vor allem den Bereichen Historie und Mystery zuzuordnen. Bisherige Veröffentlichungen sind u.a. beim Carlsen Verlag, in diversen Anthologien, sowie in der Zeitschrift eXperimenta erschienen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung