Die mysteriösen Fälle der Miss Murray: Manege frei für einen Mord – Amalia Zeichnerin

Manege frei für einen Mord Werbung

Klappentext/Beschreibung
London, 1890. Eine Zirkusvorstellung endet für eine Akrobatin tödlich. Die Polizei legt den Fall schnell zu den Akten, doch der Bruder der Akrobatin beauftragt Miss Murray, weitere Nachforschungen anzustellen. War es tatsächlich nur ein tragischer Unfall? Oder lauern hinter der glänzenden Fassade des Zirkus ungeahnte Abgründe?

Band 5 der mysteriösen Fälle der Miss Murray

Link zur Leseprobe

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Amalia Zeichnerin

Kurzvita
Amalia Zeichnerin lebt in Hamburg, wo sie einen Stall voller Plotbunnys hütet. Sie schreibt in den Genres Phantastik, Krimis, Historisches und Romance, fast immer mit queeren (LGBTQ*) Protagonist*innen und gern mit Diversität. Zu ihren Hobbies zählen Liverollenspiel und Pen & Paper Rollenspiel, und beides hat sie auch schon fürs Schreiben inspiriert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung