Empath – Mike Gorden

Empath von Mike Gorden Werbung

Klappentext/Beschreibung
Paolo Costa ist jung und attraktiv. Er kann die Gefühle anderer Leute spüren und nutzt diese Gabe beim Sex für den ultimativen Kick.

Torsten Jäger arbeitet bei der Kripo. Auf der Suche nach einer Reihe vermißter Personen hört er von einem Escort mit unglaublichen Fähigkeiten – ein verbindendes Element? Dann erkennt er, daß ihm dieser Fall mit Absicht zugeschanzt wurde.

Als unter seinen Augen Mark Berger verschwindet, dessen Profil so gar nicht zu den anderen Vermißten paßt, und Leichen auftauchen, die Folterspuren aufweisen, kommt Bewegung in die Sache. Der Kommissar gerät auf die Spur illegaler Drogen und mächtiger Leute, die Paolo und seine Fähigkeiten um jeden Preis besitzen wollen.

Link zur Leseprobe

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Mike Gorden

Kurzvita
Mike Gorden ist Jahrgang 1962 und stammt aus Bremen. Nach dem Chemiestudium sattelte er um auf Kaufmann. Seit 1997 betreibt er einen der ältesten, deutschen Onlineshops. Sein Motto lautet: »Es ist nie zu spät für einen neuen Anfang.«

In den Neunzigern fing er an, Kurzgeschichten zu schreiben. Zunächst nur für sich selbst. Das erste Romanprojekt scheiterte. 2014, während eines Urlaubs mit Ehemann und Hunden auf einer französischen Kanalinsel, platzte dann der Knoten. Seitdem hat er mehrere Science-Fiction Kurzgeschichten geschrieben und den 600-seitigen SciFi-Thriller »Gefahr von der anderen Seite« veröffentlicht.

Dieser bildet jetzt den ersten Teil seines »Moíra-Zyklus«. Der zweite Teil »Der gefrorene Urknall« ist mittlerweile veröffentlicht. Einen dritten Teil, weitere Kurzgeschichten und zwei Spin-Offs hat er bereits in Arbeit.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung