GHOSTS: Das Erbe der Seherin – Evelyne Aschwanden

GHOSTS: Das Erbe der Seherin von Evelyne Aschwanden Werbung

Klappentext/Beschreibung
Nachdem die High School-Schülerin Ellie unerwartet ums Leben kommt, kehrt sie nicht nur als Geist in diese Welt zurück, sondern muss auch feststellen, dass ihre beste Freundin Skye ihr zu Lebzeiten eine Menge verheimlicht hat: Sie besitzt die Fähigkeit, Geister zu sehen – und es ist ihre Aufgabe, verlorene Seelen ins Jenseits zu geleiten.

Ellie hat allerdings kein Interesse daran, die Welt der Lebenden zu verlassen. Gleichzeitig ist Skye noch nicht bereit, sich von ihrer besten Freundin zu verabschieden, obwohl sie weiß, dass Ellie nicht bleiben darf. Als die Stadt von einem mächtigen Geist heimgesucht wird, können die beiden jedoch nicht mehr länger vor der Realität davonlaufen. Denn nun liegt es ausgerechnet an ihnen, das Gleichgewicht zwischen Diesseits und Jenseits wiederherzustellen …

Link zur Leseprobe

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Evelyne Aschwanden

Kurzvita
Geboren wurde Evelyne Aschwanden im Sommer 1996 in einem kleinen Bergdorf im Herzen der Schweiz, das sie meist liebevoll als das »Ende der Welt« betitelt. Dort wuchs sie mit drei jüngeren Geschwistern, zwei Katzen und dem alltäglichen Gebimmel von Kuhglocken auf. Schon früh wusste Evelyne, dass sie Schriftstellerin werden will. Mit diesem Ziel vor Augen begann sie, ihre eigenen Geschichten aufzuschreiben und mit anderen zu teilen. Seit 2017 schreibt sie spannende Fantasy-Bücher für Jugendliche und junge Erwachsene und lässt ihre Leserinnen und Leser regelmäßig in fantastische Welten abtauchen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung