Humbug über Xenosol – Tino Falke

Humbug über Xenosol – Tino Falke Werbung

Klappentext/Beschreibung
Eine kosmische Bedrohung nähert sich dem Planeten Xenosol. Ebaneez Scrooge, Kommandant der Raumstation Humbug, muss abwägen, ob er die Bevölkerung warnen und aufnehmen will oder sie ihrem Schicksal überlässt.
Bevor er sich entscheiden kann, erhält er einen Notruf seines ehemaligen Partners, der entführt und in Ketten gelegt wurde. Und während ein technischer Defekt das Innere der Station in Schnee versinken lässt, taucht in seinem Quartier eine Zeitreiseagentin auf, die den Auftrag hat, ihn in die Vergangenheit zu schicken.
Scrooge steht eine außergewöhnliche Nacht bevor. Mit ungewissem Ausgang – nicht nur für ihn selbst.

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Tino Falke

Kurzvita
Tino Falke wurde 1988 in Rostock geboren, hat in Freiburg Neuere Deutsche Literatur, Kultur, Medien studiert und lebt inzwischen in Hamburg, wo er im Korrektorat/Lektorat arbeitet. Nach dem Comiczeichnen in seiner Jugend fand er zum Schreiben. Entstanden sind seitdem Kurzgeschichten und Romane in vielen verschiedenen Genres – von Fantasy und Science-Fiction über Solar- und Steampunk bis Abenteuer und Horror, mit ein bisschen Slam Poetry, Romance und Ausflügen in der Nichtphantastik. Hauptsache, bunt und abwechslungsreich! „Crow Kingdom“ ist sein erster Roman. Weitere Veröffentlichungen sind in Arbeit.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung