Light me up – Katelyn Erikson

Light me up von Katelyn Erikson [Werbung]

Klappentext/Beschreibung
Eines hat Annabelle in ihrem Beruf als Polizistin gelernt:
Mische niemals Privates mit Beruflichem.

Umso ärgerlicher ist es, dass sie an einem Tatort ausgerechnet dem Feuerwehrmann Liam über den Weg läuft, dem gut aussehenden Typen aus der Bar.
Gemeinsam sollen sie an Fällen arbeiten, deren Entwicklungen an einem Zufall zweifeln lassen.

Es kommen Dinge an die Oberfläche, die alles bisher Geglaubte in ein neues Licht stellen.
Ihre Vergangenheit beginnt sich mit der Gegenwart zu vermischen, bis Annabelle droht, den letzten Halt zu verlieren.

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Katelyn Erikson

Kurzvita
Katelyn Erikson, geboren am 18. Juni 1995, ist das Pseudonym einer jungen Autorin, die seit frühester Kindheit Gedichte, Balladen und Kurzgeschichten verfasst.
Bereits im Grundschulalter ebnete sich der Weg zur Autorin. Von der Familie unterstützt, verfeinerte sie ihre Schreibtechnik, bis sie sich dazu entschloss, mit ihrem Debütroman „Aegeria – Seelenruf“ den Schritt in das Autorenleben zu wagen.
Die junge Autorin lebt zusammen mit Mann und Hund.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung