Magie hinter den sieben Bergen: Winter – Diandra Linnemann

Magie hinter den sieben Bergen: Winter von Diandra Linnemann Werbung

Klappentext/Beschreibung
MAGIC CONSULTANT AND SOLUTIONS.
Das steht auf der Visitenkarte von Helena Weide, ihres Zeichens staatlich geprüfte Hexe. Eigentlich will sie nur in Ruhe das Ahnenfest feiern, aber der Bonner Bürgermeister hat einen gefährlichen Auftrag für sie – und auch direkt die passende Unterstützung.
So tritt der ehemalige Straßenkämpfer Falk in ihr Leben, der seine Zeit als Zombiepfleger im Wandelnden Friedhof abgesessen hat. Ein nützlicher Geselle – groß, gutaussehend, schweigsam. Tut fast immer, was man ihm sagt.
Im Gegensatz zu Helenas katholischer Sekretärin Maria. Die sitzt zwar im Rollstuhl, lässt sich aber weder von verschlossenen Türen noch von Konventionen davon abhalten, zu tun, was sie will.
Diese drei setzen sich in den ersten Geschichten dieser Reihe gegen Zombies und Hexen zur Wehr, begegnen alten Göttern und vermitteln in einem Liebesdrama, welches eine tragische Wende nimmt. Gemeinsam überstehen sie den Winter – nicht ahnend, was dieses magische Jahr noch alles für sie bereithält.

Band 1 der Magie hinter den sieben Bergen Reihe

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Diandra Linnemann

Kurzvita
Diandra Linnemann ist diplomierte Übersetzerin und Autorin mehrerer fantastischer Bücher und Kurzgeschichten. Die Reihe „Magie hinter den sieben Bergen“ folgt der Magieberaterin Helena Weide durch ein magisches Jahr in Bonn. Mit Bob, dem Außerirdischen, erforscht sie fremde Welten. Und wenn das nicht reicht, stürzt sie sich kopfüber in kleine und große fantastische Abenteuer. Diandra mag Kaffee, Katzen und ihre neuen Laufschuhe.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung