Marlenes Erbe – Ina Raki

Marlenes Erbe – Ina Raki Werbung

Klappentext/Beschreibung
„Ich habe zu viel darüber nachgedacht, was andere von mir halten könnten. Viel zu viel nachgedacht, viel zu wenig gelebt. Ich wünsche Dir, dass Du das über Dein Leben nicht sagen musst.“
Die Worte in Marlenes Brief rütteln Susa auf. Sie beschließt, alles zu wagen, lässt ihr altes Leben hinter sich und zieht von München in die Eifel. Dort hat Marlene ihr Haus und Schneiderei hinterlassen. Der perfekte Ort für Susa, um ihre Leidenschaft für Mode, Design und Kleider zu leben. Doch dann stößt sie auf Geheimnisse aus Marlenes Leben und wird mit eigenen Ängsten und Sehnsüchten konfrontiert.
Ein Buch über Chancen, enttarnte Lebenslügen und den Blick der anderen. Eine Geschichte über den Mut, Vertrautes loszulassen und Erträumtes zu wagen.

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Ina Raki

Kurzvita
geboren 1968 in Sachsen (damals noch DDR). Nach pädagogischem FS-Studium und kurzem Gastspiel als Lehrerin und Erzieherin an einer Leipziger Grundschule ab Februar 1991 in Oberbayern und München. Dort Umstieg ins Verlagsfach und seitdem mit Text, Buch und Schreiberei befasst. Privat glücklichste Mama einer Tochter, Stiefmutter zweier weiterer erwachsener Kinder und in zweiter Ehe verheiratet. Seit 2017 in der Nordeifel.
Ich schreibe Bücher für Erwachsene und Jugendliche, als Verlagsautorin und im Selbstverlag.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung