Pfad des Schicksals: Tal der Sterne – Brienne Brahm

Pfad des Schicksals: Tal der Sterne von Brienne Brahm [Werbung]

Klappentext/Beschreibung
Die Klauen der Finsternis legen sich wie schmiedeeiserne Ketten um die Gefährten. Berechnend nutzt Rahavary die innigen Gefühle eines Verehrers, um ihren Plan voranzutreiben. Außerdem soll ein Pakt mit einer Ausgeburt des Bösen das Ende der Hazo besiegeln.

Während ihrer Reise sind Iray und seine beiden Weggefährtinnen auf den wenig vertrauenerweckenden Einzelgänger Xud angewiesen. Auf ihrem kräftezehrenden Weg durch die Eislande unterschätzen sie jedoch die magischen Gefahren, welche in Schnee und Eis lauern.

Ein verborgener Magier macht ihnen ein Geschenk aus verbotener Magie – kann es von Nutzen sein oder bereitet es nur Kummer?
Wird Iray dem Ziel seiner Reise näher kommen, oder
wird ihn dieser Pfad nur weiter entfernen?

Band 5 der Reihe

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Brienne Brahm

Kurzvita
Brienne Brahm, Jahrgang 1980, lebt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein. Die Betreuerin und Motopädagogin für Senioren und Menschen mit Behinderung, liebt an ihrem Beruf besonders die Kreativität, welche ihr die Arbeit täglich abverlangt. Sie selbst beschreibt sich als „Schachtelsüchtig“ und als Sammlerin von schönen Dingen. Schon immer fasziniert vom scheinbar Unmöglichen schafft sie eine neue Welt, mit ganz eigenen Gesetzen. Zu ihren literarischen Vorbildern gehören Thomas Finn, J.R.R. Tolkien, Joanne K. Rowling und Wolfgang Hohlbein.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung