Rabbit-Boy – Lisa Darling

Rabbit-Boy – Lisa Darling Werbung

Klappentext/Beschreibung
Archimedes Sullivan träumt davon, eines Tages ein Superheld zu sein. Dieser Traum ist gar nicht so weit hergeholt, ist doch seit Kurzem bekannt, dass es seit langer Zeit schon sogenannte Genträger mit Superkräften gibt. Und wo ließe sich besser ein Superheld sein als in seiner Heimat – dem Zentrum all dieser Superkräfte – Parondon? Als eines Tages sogar bei ihm so ein Gen ausbricht, steht seinen Träumen eigentlich nichts mehr im Weg – außer dass er seine Kräfte einfach nicht kontrollieren kann. Denn diese haben ein Eigenleben und entscheiden selbst, wann sie in Aktion treten. Doch da er unbedingt ein Superheld sein möchte, ist das für ihn kein Grund aufzugeben. Schon recht bald ergibt sich seine erste Chance dafür, als auf mysteriöse Weise seine heroischen Vorbilder einer nach dem anderen verschwinden …

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Lisa Darling

Kurzvita
Lisa Darling schrieb schon als Kind gerne: Kurzgeschichten, Gedichte, Fan-Fiction. Als Teenager wurden dann die ersten Kurzbücher daraus und das Schreiben ist bis heute eine ihrer Leidenschaften geblieben. Nach ihrem Medienmanagement-Studium hat sie sich als Sprecherin selbstständig gemacht und ist heute die Stimme von vielen spannenden Hörbüchern.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung