Sieben Tage für die Liebe – Tom Schillerhof

Sieben Tage für die Liebe von Tom Schillerhof Werbung

Klappentext/Beschreibung
Eine schockierende Nachricht hatte Gwen erreicht – die vom Tod ihrer ehemals besten Freundin Laura. Nun kehrt Gwen, von ihren Gefühlen überwältigt und ihren Schmerz kaum verstehend, mit Anfang 30 für Lauras Beerdigung in ihre Heimatstadt zurück – nichts ahnend, dass diese Rückkehr ihr komplettes Leben auf den Kopf stellen wird.

Auch Bens Leben steht an einem Wendepunkt. Die Beziehung mit seiner Freundin Liz befindet sich in einer Sackgasse; sein Traum von einer Karriere als Filmemacher ist geplatzt. Er wünscht sich Veränderung, weiß aber nicht, wie er diese herbeiführen soll – bis er auf Gwen trifft.

Buch kaufen (externe Links)
Direkt beim Verlag | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Tom Schillerhof

Kurzvita
Tom Schillerhof wurde in Bonn geboren und hat Kunstgeschichte und Bildwissenschaften in Jena studiert. Während des Studiums hat er angefangen, quer durch Deutschland zu reisen und sich mit Leidenschaft in die Schreibarbeit zu stürzen.
Zur Zeit lebt er mit seiner Familie in der documenta-Stadt Kassel und zeigt sich für die Veröffentlichung von Sachbüchern und Belletristik verantwortlich.
Mit seinen Sachbüchern über digitale Assistenten belegt er regelmäßig die Amazon-Bestsellerlisten.
“Sieben Tage für die Liebe” ist sein Debütroman für den Empire Verlag.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung