Themiskyra: Das Versprechen – Dani Aquitaine

Themiskyra: Das Versprechen von Dani Aquitaine Werbung

Klappentext/Beschreibung
„Ich habe mich mit Polly entzweit, meine Mutter belogen, meine Schwestern verraten – wofür? Für nichts? Für eine verlorene Liebe? Dass alles umsonst gewesen sein sollte, machte mich hilflos. Fassungslos. Wütend.“

Weite Teile der Zivilisation liegen in Schutt und Asche, in der Stadt der Amazonen herrschen jedoch Wohlstand, Ordnung und Ruhe.

Die 17-jährige Ell genießt mit ihren Schwestern das sorglose Leben in Themiskyra. Vor allem aber scheint sie mit Louis endlich ihr Glück gefunden zu haben, auch wenn sie sich nur heimlich treffen können, da die Regeln der Amazonen ihre Liebe verbieten. Das damit verbundene Doppelleben hält Ell ganz schön auf Trab: Sie muss nebenher nämlich nicht nur ihren Alltag in Themiskyras striktem Gefüge meistern, sondern sich auch mit beleidigten Freundinnen herumschlagen, die Rätsel um Louis’ Herkunft lösen und die Schatten ihrer eigenen Vergangenheit in Schach halten – all das, während sich ihr Herz und ihr Verstand natürlich wieder erbitterte Gefechte liefern.

Doch dann ist sie gezwungen, einen folgenschweren Entschluss zu fassen, der die Sicherheit Themiskyras bedrohen kann und nicht nur ihre Schwester Polly in Lebensgefahr bringt. Bald schon überschatten dramatische Ereignisse den Alltag in der Amazonengemeinschaft und Ell muss sich entscheiden: Schlägt in ihr das Herz einer Amazone oder schlägt ihr Herz für Louis?

Das Versprechen ist nach Die Begegnung der spannungsgeladene zweite Teil der Themiskyra-Reihe von Dani Aquitaine.

Band 2 der Themiskyra-Reihe

Buch kaufen (externe Links)
Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Dani Aquitaine

Kurzvita
Dani Aquitaine wurde in München geboren, ging dort zur Schule und studierte Marketing-Kommunikation. Schon im Alter von acht Jahren tippte sie auf einer alten grünen Reise-Schreibmaschine ihre ersten Geschichten. Heute schreibt sie am liebsten auf ihrem Balkon am grünen Stadtrand von München, in den Hügeln der Toskana oder auf langen Zugfahrten irgendwo dazwischen. Neben dem Schreiben als unabhängige Autorin arbeitet sie als Graphik-Designerin, trainiert Bogenschießen und spielt E-Bass und Klavier.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung