Zwischeneinander – Catherine Strefford

Zwischeneinander – Catherine Strefford Werbung

Klappentext/Beschreibung
Was, wenn die Liebe vor einem steht, aber man nicht bereit dafür ist?

Richie setzt alles daran, seinem eigenen Glück im Weg zu stehen. Doch muss er wirklich erst sich selbst lieben, um von anderen geliebt werden zu können?
Die Beziehung mit Maxi kann Richie nur anfangs genießen, denn unentwegt wartet er auf das Ende, von dem Richie sicher ist, dass es früher oder später kommen wird. Keine Liebe ist wie die andere und nichts Neues kann wachsen, so lange das Herz und die Seele noch mit dem Unkraut der Vergangenheit bewuchert sind.
Aber erkennt auch Richie das früh genug?

Der zweite Roman mit Richie, bekannt aus »Nur kurz leben«, ausgezeichnet mit dem 1. Platz des tolino media Newcomerpreis 2020.

Link zur Leseprobe | Lesung bei Instagram

Buch kaufen (externe Links)
Direkt bei der Autorin | Autorenwelt | Thalia | Amazon | genialokal

Catherine Strefford

Kurzvita
Catherine Strefford, 1987er Dorfkind, lebt mit ihrem Mann, unter der Herrschaft zweier Katzen, in Schwerte.
Sie liest, gestaltet und schreibt Bücher. Am liebsten schreibt sie über das Menschsein und die Entwicklung ebendieser menschlichen Individuen. Sie verabscheut Happy Ends und mischt Genres wie andere Cocktails – geschüttelt, nicht gerührt, versteht sich.
Tee ist ihr Kaffee, Twitter ihr Pausenhof und Kekse durchaus ein angesehenes Hauptnahrungsmittel.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung