Adventskalender

Türchen 3: Kathi Unterberg

Herzlich Willkommen zu Türchen 3 des Indie-Bücher Adventskalenders.
Jeden Tag bekommt ihr einen weihnachtlichen oder winterlichen Textauszug aus einem Indie-Buch. Darüber hinaus könnt ihr jeden Tag etwas gewinnen.

Kathi Unterberg lädt uns heute in das Dorf Mistletoe ein. Wenn das nicht nach dem perfekten Ort klingt, um die Weihnachtszeit zu verbringen. Viel Spaß mit dem Textauszug und viel Erfolg für diesen Gewinn.

Ein Dorf namens Mistletoe Percy blinzelte, als der Zug seine Fahrt verlangsamte und schließlich im Bahnhof zum Stillstand kam.
Da war tatsächlich ein Chor. Ein bunt zusammengewürfelter Haufen Männer, Frauen und Kinder, die mit Handschuhen und dicken Schals auf dem Bahnsteig standen und sich suchend umblickten. Denn noch bestand die Hoffnung, dass diese kläglichen Gestalten, deren Stimmen lautstark, aber nicht unbedingt schön ihr Liedgut präsentierten, auf einen anderen warteten, nicht wahr?
Der Lärm wurde nur schlimmer, als ein Schaffner ihm die Tür öffnete und Percy heraustrat, in den tiefen Schnee einsank (zum Teufel noch mal, konnte denn niemand den Bahnsteig fegen?) und entsetzt auf das Geschehen vor sich blickte. Es dauerte beinahe eine ganze Strophe, bis Percy das Lied erkannte:

Hark! the herald angels sing,
„Glory to the newborn King“

Jede einzelne Note schien schmerzhafter als die vorige, und die beiden Trommler mochten nicht im Takt schlagen, waren aber redlich bemüht, einander in Lautstärke zu übertreffen. Immerhin übertönten sie damit auch eine kreischende Fiedel, vier Flöten, die von noch weniger begabten Kindern malträtiert wurden und eine klägliche Triangel, deren Besitzer das Wort Takt niemals vernommen hatte. Was ihm zu verzeihen war, denn das Kind war kaum ein Jahr alt. Als schließlich aus den hinteren Reihen des bunten Treibens auch noch der schauerliche Klang einer Trompete ertönte, war Percy bereit sich umzudrehen und auf direktem Wege nach Irland zurückzukehren.
Ein hagerer Mann mit einem enormen Zylinder und etwas ähnlichem wie einem Abendanzug trat auf ihn zu, ergriff energisch seine Hand und schüttelte sie so heftig, dass Percys eigener Hut auf seinem Kopf wackelte.
»Schön, dass Sie wieder hier sind, mein Junge«, sagte der Mann völlig außer sich vor Freude und das Gekreische hinter ihm verstummte endlich.
Eilig entwand sich Percy seinem Griff und umklammerte seinen Spazierstock.
»Und Sie sind?« Er war sich seines schneidenden Tons durchaus bewusst, aber die widerliche, distanzlose Herzlichkeit, die die Einwohner Mistletoes an den Tag legten, war ihm schon immer ein Grauen gewesen.
Der Mann lächelte verständig. »Immer noch nicht besser mit den Augen, was?«
Nun, ganz offenbar kannten sie einander. Das war immerhin ein schwacher Trost.
»Nein«, erwiderte Percy knapp und warf dem Burschen, der seine Taschen und Koffer achtlos neben ihm in den Schnee fallen ließ, ein paar Pence zu, die diesem durch die klammen Finger rutschten.
»Mr Milford!«, rief eine Stimme plötzlich hinter den noch immer in der klirrenden Kälte stehenden Menschen, und eine winkende Frau brach sich ihren Weg durch die auseinanderstobende Masse.
»Mr Milford!« Keuchend erreichte sie die beiden Männer, schob sich ihre Schutzbrille in das von einem dicken Tuch fast völlig verdeckte Haar und stützte die Hände in die Hüften. »Was zur Hölle tun Sie denn alle hier?«
Der Mann mit dem Zylinder zuckte mit den Schultern. »Wir sind das Begrüßungskomitee.«
Mahnend neigte sich die junge Frau zu ihm. »Hatten wir nicht besprochen, dass diese Angelegenheit nur zwischen uns beiden bleibt?«
»Sie können nicht erwarten, dass wir uns die Gelegenheit entgehen lassen, Mr Frost persönlich zu begrüßen.«
»Und glauben Sie, Mr Frost sieht darüber glücklich aus?«
Für einen kurzen Moment musterten die beiden Percy eindringlich, dann schüttelte der Mann den Kopf und eine Windböe hob ihm den Zylinder von eben demselben und trieb ihn vor sich her, durch den Schnee.
»Dann bitte, Mr Milford, schicken Sie die Leute nach Hause, bevor sie sich noch den Tod holen.«
Der Mann nickte und eilte dann seinem Zylinder hinterher, der sich bereits auf den Weg zum anderen Bahnsteig machte.
Die junge Frau wandte sich zu Percy herum, lächelte ihn breit an und schob die Hände in die übergroßen Taschen ihres Mantels. »Warten Sie eine Sekunde«, murmelte sie und zog dann ein dunkelgrünes Schleifenband hervor, welches sie ihm vor die Nase hielt. »Willkommen Zuhause, Percy.«
Mit diesen Worten stürzte sie sich auf ihn, wand ihre Arme um seinen Hals und zog ihn in eine alles verschlingende Umarmung, ließ ihm keinen Zentimeter Raum und nicht einen Moment, um der Erkenntnis Herr zu werden.
Das also war Eloisa Blaze.
Er war zu irritiert, um zu reagieren.
»Denken Sie daran, ich bin Ihre Fast-Verlobte«, flüsterte sie ihm ins Ohr und lachte leise. »Ein bisschen vorgetäuschte Freude könnte sicher nicht schaden.«
»Sie erwarten doch nicht etwa, dass ich Sie küsse?«
Ein listiges Glitzern schlich sich in ihre Augen. »Eine ganz hervorragende Idee«, schnurrte sie und schon im nächsten Moment spürte er ihre weichen Lippen auf den seinen. Sie schmeckte nach Honig und Zimt. Nach der Kälte des Wintertags und nach etwas völlig anderem, das sich Percy nicht recht erklären konnte, dass aber nichtsdestotrotz nach ihm griff, an ihm zerrte und ihn nicht mehr aus seinen wilden Klauen zu lassen drohte.
Als sie sich von ihm löste, lächelte sie zufrieden zu ihm auf. »Das war doch gar nicht so missvergnüglich, wie Sie befürchtet hatten, nicht wahr?«
➥ Aus Ein Dorf namens Mistletoe von Kathi Unterberg

Gewinn

Ein signiertes Taschenbuch von Ein Dorf namens Mistletoe, sowie Goodies von The Girl in the Library – Eine Geschichte von Tee & Papier.
Achtung: Ein Dorf namens Mistletoe erscheint erst am 17. Dezember, dementsprechend kann der Gewinn auch erst dann verschickt werden.

Für die Möglichkeit auf den Gewinn hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag. Die Kommentarfunktion ist ca. 24 Stunden freigeschaltet. Alle Kommentierenden landen im Lostopf aus denen der jewilige Autor oder die jeweilige Autorin des Tages den oder die Gewinner:in zieht. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich einverstanden, dass ich für die Gewinnabwicklung deine Mailadresse an den oder die jeweilige:n Autor:in weitergebe. Für die Teilnahme musst du wenigstens vierzehn Jahre alt sein und im Raum D/A/CH wohnen. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findest du hier.

Schau dir doch auch die anderen Türchen des Indie-Bücher Adventskalenders an.

Lust auf neue Bücher? Schau mal, hier kannst du nach Genre, Thema und Orten sortiert stöbern.

Du möchtest nichts verpassen? Hier kannst du dich für den Newsletter anmelden.

Related posts

Türchen 9: Sophie Grossalber

Cathy

Türchen 8: F. B. Knauder

Cathy

Türchen 7: Carolin Jenkner-Kruel und Corinna Arauner

Cathy
49 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra F.
1 Jahr zuvor

Das Cover ist mir schon in den sozialen Medien in die Augen gesprungen! Es war quasi Liebe auf den ersten Blick. <3 Daher würde ich mich riesig über ein signiertes Buch freuen, was mir die Weihnachtstage versüßen wird.
Liebe Grüße
Sandra

Melanie
Melanie
1 Jahr zuvor

Was für ein schönes Buch, um sich auf Weihnachten einzustimmen!

Solveig Woitschig
Solveig Woitschig
1 Jahr zuvor

Die Leseprobe und das Cover haben mein Interesse geweckt. Gerne möchte ich mehr über diese Menschen erfahren und vor allem, warum sie diese Scharade spielen.

Tanja
Tanja
1 Jahr zuvor

Ich bin dieses Jahr ganz besonders in Weihnachtsstimmung und würde mich riesig über ein dazu passendes Buch freuen. Nachdem Leseprobe und Cover wirklich sehr gelungen sind, hüpfe ich mit Anlauf in den Lostopf. ^^

Eine schöne Vorweihnachtszeit
Tanja

Maria Zeidler
Maria Zeidler
1 Jahr zuvor

Ich liebe Weihnachtsbücher

Steffi
Steffi
1 Jahr zuvor

Der Auszug klingt nach einer wunderschönen Weihnachtsgeschichte mit interessanten Charakteren. Genau das richtige für die kalte Jahreszeit mit Lichtern und Kerzen überall 🙂
Und das Cover sieht wirklich hübsch aus!

Tamara W.
Tamara W.
1 Jahr zuvor

Der Textauszug hat mir super gefallen, und ich bin ganz gespannt, wie es weitergeht! Deswegen würde ich mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen und mich damit mit einem Tee gemütlich auf dem Sofa einzukuscheln 🙂

Nadine
1 Jahr zuvor

Was für ein toller Ausschnitt! Ich bin sehr gespannt auf den Rest der Geschichte!

Sascha S.
Sascha S.
1 Jahr zuvor

Vielen dank für diese Chance, würde mich sehr freuen 🙂

Jennifer
Jennifer
1 Jahr zuvor

Das klingt nach einem tollen Buch. Allein das Cover hats mir angetan 🙂

Kami
Kami
1 Jahr zuvor

ich versuche gerne mein glück. vielen dank für die chance

Morten
Morten
1 Jahr zuvor

Würde sich gut unter meinem Baum machen 😉

Yvonne Kretzer
Yvonne Kretzer
1 Jahr zuvor

Hört sich perfekt für mich an

Nicole Ki
Nicole Ki
1 Jahr zuvor

Ich finde das Cover schon so bezubernd *.* DIe Geschichte noch dazu, perfekt.

Jennifer Schmitt
Jennifer Schmitt
1 Jahr zuvor

Ein tolles Weihnachtsbuch, das würde ich mir gerne selbst zu Weihnachten schenken

Jan K.
Jan K.
1 Jahr zuvor

Wäre dann noch ein schönes Geschenk für meine Mutter 🙂

Claudi
Claudi
1 Jahr zuvor

Das Cover ist vor allen Dingen schon einmal wunderschön, das sei zu sagen. Nun will ich das buch natürlich nciht nach seinem Aussehen beurteilen, aber es macht schon recht weihnachtliche Stimmung, und fängt sinen somit ein. Der Text selbst macht dann richtig Laune, in die Geschichte einzutauchen. Percy scheint Weihnachten nicht so toll zu finden, und all das, was damit zu tun hat. Ein wahrer Grinch. Naja, vielleicht nicht ganz. Er kommt mir vor, als ob da mehr dahinterstecken würde, was es natürlich rauszufinden gibt. Und trotzdem ist die Lieder und Winteratmosphäre wunderbar eingefangen. Wirklich schön. Da probiere ich gerne… Weiterlesen »

Claudia Böning
Claudia Böning
1 Jahr zuvor

Die Leseprobe klingt nach Couch, Kuscheldecke und Tee 🙂

Elke H.
Elke H.
1 Jahr zuvor

Das ist ja ein tolles Buch. Es verspricht viele schöne Lesestunden!

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Das Dorf Mistletoe klingt wirklich nach dem perfekten Ort um die Weihnachtszeit zu verbringen. Versuche gern mein Glück.

Tanjas Buchgarten
Tanjas Buchgarten
1 Jahr zuvor

😍😍😍 Das klingt vielversprechend. Ich versuche mein Glück

LG Tanja v. Tanjas Buchgarten

Lars
Lars
1 Jahr zuvor

Das Buch würde ich sehr gerne lesen.

LG

Nici Hamann
Nici Hamann
1 Jahr zuvor

Das hört sich doch richtig gut an. Gerne versuche ich mein Glück. Danke für die tolle Chance. 🎅🎄🤶

Barbara
Barbara
1 Jahr zuvor

Oh, die Leseprobe macht Laune auf mehr…
Was hat es mit dem Dorf Mistletoe und seinen Einwohnern auf sich? Wie passt Percy dazu? Ich bin richtig neugierig geworden.
Und dann noch das schöne Cover – ein echter Eyecatcher.

Herzliche Grüße!

Justin
Justin
1 Jahr zuvor

Wäre ein schönes Geschenk für meine Mutter !

Katja Hoffmann
Katja Hoffmann
1 Jahr zuvor

Klingt super, würde mich sehr freuen 🙂

Hilly
Hilly
1 Jahr zuvor

Oh, ja, das klingt nach einer für die Jahreszeit passenden Lektüre. Da bin ich gern dabei. Und das Cover ist ja wirklich wunderbar 🙂.

Celina
1 Jahr zuvor

Der Textauszug hört sich ja schonmal duper an und auch das Cover ist toll! 😍😍 Da würde ich mich sehr freuen, das Buch weiter zu lesen.

Sandra Beck
Sandra Beck
1 Jahr zuvor

Was für ein schönes Buch, um sich auf Weihnachten einzustimmen!

Tanja Hammerschmidt
Tanja Hammerschmidt
1 Jahr zuvor

. .╚⊙ ⊙╝..
╚═(███)═╝
.╚═(███)═╝
..╚═(███)═╝
…╚═(███)═╝
…╚═(███)═╝
..╚═(███)═╝
.╚═(███)═╝
╚═(███)═╝
╚═(███)═╝
.╚═(███)═╝
..╚═(███)═╝
…╚═(███)═╝
…╚═(███)═╝
..╚═(███)═╝
.╚═(███)═╝
╚═(███)═╝
╚═(███)═╝
.╚═(███)═╝
..╚═(███)═╝
…╚═(███)═╝
…. ╚═(█)═╝

sorry aber ich steche sonst nicht raus 😀 ich würde mich so mega darüber freuen

Karen Wetzke
Karen Wetzke
1 Jahr zuvor

Hört sich super toll an, da mache ich gern mit!

Alida S.
Alida S.
1 Jahr zuvor

Bin schon ganz gespannt auf das Buch (:

Markus
Markus
1 Jahr zuvor

Wirklich ein schönes Buch für die Weihnachtszeit

Elke
Elke
1 Jahr zuvor

Das klingt nach tollem Lesestoff, hier würde ich gerne weiterlesen.

Elke B
Elke B
1 Jahr zuvor

Oh, tolle Leseprobe, sehr vielversprechend

Silvia Hirthammer
Silvia Hirthammer
1 Jahr zuvor

Lesen ist Träumen und ich träume sehr gerne

julia
julia
1 Jahr zuvor

Das Cover sieht mega vielversprechend aus, das würde ich wajnsinnig gerne lesen=)

Allie
Allie
1 Jahr zuvor

Dieses Buch wirkt in allem, was uns hier gezeigt wird, wie eine perfekte Weihnachtslektüre. Percy ist herrlich zu lesen und ich wäre sehr gespannt, wie genau sich Eloisas und Percys Umgang miteinander entwickelt.
Um ehrlich zu sein war es aber der Satz »Wir sind das Begrüßungskomitee.«, der mich begeistert hat – simpel und mehr als passend.
Daher hüpfe ich natürlich auch gerne in den Lostopf!

Nathalie
Nathalie
1 Jahr zuvor

Das Buch würde ich wirklich gern lesen.

Anka.
Anka.
1 Jahr zuvor

da bin ich aber gespannt, ob der arme Mann sich irgendwann heimisch fühlt. Seine Fastverlobte scheint ja eine sehr facettenreiche Dame zu sein.

Anita
Anita
1 Jahr zuvor

Das Cover, Titel und das Buch klingen nach mehr, danke für diese Chance.

Daniela S
Daniela S
1 Jahr zuvor

Hört sich richtig toll an, würde ich daher gerne lesen.

Sibylle
Sibylle
1 Jahr zuvor

Was für ein herrliches Buch, um sich auf Weihnachten einzustimmen!

Elke J.
Elke J.
1 Jahr zuvor

EIn tolles Buch, das macht Lust auf mehr

Gabi R.
Gabi R.
1 Jahr zuvor

ein tolles Buch, würde mich sehr freuen

Petra B.
Petra B.
1 Jahr zuvor

Ich lese viel und gerne. Das Genre ist mir dabei relativ egal. Hauptsache, das Buch „spricht“ mich an.

chris
chris
1 Jahr zuvor

schön

Gabriele
Gabriele
1 Jahr zuvor

Das Cover ist wunderschön und auch die Leseprobe weckt Lust auf mehr. Ich würde mich sehr freuen, das Buch zu gewinnen.

Sandra
1 Jahr zuvor

Das Cover ist einfach wunderschön gestaltet! Das würde ich gerne in den Weihnachtsferien lesen und hüpfe noch schnell in den Lostopf… 🙂

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Genauere Informationen in der Datenschutzerklärung. Ok, verstanden. Link zur Datenschutzerklärung